Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Des Kaisers neue Kleider“, Kunst- Installation

19. November 2014 @ 19:30 - 21:30

freiwillig

IMG_1306

http://www.nuertinger-stattzeitung.de/index.php…

Als Rahmenprogramm zum Vortrag „Was kommt nach der Wachstumsparty?“, zeigt die Künstlerin Marion Musch aus Filderstadt ihre begehbare Kunstinstallation „Des Kaisers neue Kleider“, welche den „schönen Schein“ des Konsums und die Manipulation des Verbrauchers in den Blick nimmt.

Das Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ ist eins der bekanntesten von H.C. Andersens. Es handelt von dem eitlen Kaiser, der von schmeichelnden Verkäufern angeschmiert wird. Der Ausruf des naiven Kindes: „Er hat ja nichts an!“, ist ein Hinweis darauf, dass das Erleben der Wirklichkeit manipuliert werden kann. Eine wichtige Erkenntnis wo die Werbung große Bedeutung auf das Konsumverhalten hat.

Vortrag:

Was kommt nach der Wachstumsparty?
Nicht nur Klimawandel und Schuldenkrisen, auch Ergebnisse der Glücksforschung zeigen, dass unser Wohlstandsmodell auf tönernen Füßen steht – dennoch sind Politik und Wirtschaft weiterhin auf Wachstum fixiert. Alternativen, die letztlich zu einem erfüllteren Leben führen, zeigt Otmar Braune am Mittwoch, 19. November, um 19.30 Uhr in seinem Vortrag „Was kommt nach der Wachstumsparty?“ auf. Der Veranstaltung ist Teil der Reihe „Forum zukunftsfähige Stadt – Nürtingen“ und findet in der Freien Kunstakademie Nürtingen, Neckarstraße 13, statt. Im Anschluss daran wird diskutiert, was von einer Postwachstums-Ökonomie in Nürtingen konkret umgesetzt werden kann.  Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, um einen freiwilligen Beitrag wird gebeten.

Was kommt nach der Wachstumsparty?
Erfüllteres Leben und neue Arbeitsmodelle in einer Postwachstums-Ökonomie
Vortrag in der Reihe „Forum zukunftsfähige Stadt – Nürtingen“ – in Kooperation mit der VHS
Otmar Braune, Gymnasiallehrer, BUND-Ortsgruppe Nürtingen

Video der Installation.

 

 

 

 

Details

Datum:
19. November 2014
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
freiwillig
Veranstaltungskategorie: